• 01/34 456
  • Wien, Österreich
  • 22℃ Klarer Himmel

Versicherungstechnisch nicht perfekt....aber akzeptabel

Herr H. habe bei der "Donau Versicherung AG - Vienna Insurance Group" neben anderen schon bestehenden Versicherungen im Oktober 2014 eine Eigenheim-Versicherung abgeschlossen. Einen Monat darauf sei während eines Sturms das Dach seines Hauses in Mitleidenschaft gezogen worden. Der First sei zwar nur zum Teil abgedeckt worden, jedoch der Wechsel des gesamten Firstes inklusive Dachziegel notwendig gewesen, da die verbauten Dachziegel nicht mehr lieferbar und die neuen Ziegel nicht mit den verbauten kompatibel gewesen seien. Herr H. wandte sich an den Konsumentenschutz, da die Kosten für die Reparatur knapp € 2.000,- betragen hätten und das Versicherungsunternehmen sich geweigert habe, die Gesamtsumme zu überweisen. Nach Einschreiten des Konsumentenschutzes ist zwar der ganze Schaden des Konsumenten nicht gedeckt worden, jedoch hat sich "Donau Versicherung AG - Vienna Insurance Group" bereit erklärt, dem Versicherungsnehmer entgegenzukommen und einen Teilbetrag außergerichtlich und unpräjudiziell zukommen zu lassen, womit der Konsument letztendlich einverstanden war.